Kreuzlinger Net

Über Kreuzlingen

Mit über 21’200 Einwohnern ist Kreuzlingen die zweitgrösste Stadt des Kantons Thurgau und die grösste Schweizer Stadt am Bodensee. Zusammen mit der deutschen Nachbarstadt Konstanz bildet die Grenzstadt eine Agglomeration von rund 120’000 Einwohnern.
Kreuzlingen entstand aus dem Zusammenschluss der drei Dörfer Egelshofen, Emmishofen und Kurzrickenbach in den 20er Jahren. Der Name «Kreuzlingen» geht auf das Jahr 1125 vom Bischof von Konstanz gegründete Augustinerstift „Cruzelin“ zurück.  Das Kloster wird heute als Pädagogische Maturitätsschule genutzt und ist mit der Basilika St. Ulrich eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeit der Stadt Kreuzlingen. Das Gebiet von Kreuzlingen war schon zur Bronzezeit besiedelt. Keltische Münzen und Funde aus der Römerzeit bezeugen eine kontinuierliche Besiedlung bis zu den Siedlungsgründungen der Alemannen.

Kreuzlingen ist für Ausflüge in die internationale Bodenseeregion ein idealer Ausgangsort. In direkter Nachbarschaft wartet zum Beispiel die deutsche Konzil-Stadt Konstanz als Ausflugsziel.

Kreuzlingen ist ein Eisenbahnknotenpunkt. Hier trifft die Seelinie (Rorschach–Schaffhausen) auf die Bahnstrecken Kreuzlingen–Konstanz und Kreuzlingen–Weinfelden.
Auf dem Stadtgebiet befinden sich vier Bahnhöfe: Kreuzlingen, Kreuzlingen Hafen, Kreuzlingen Bernrain und Kurzrickenbach Seepark.
Seit kurzer Zeit erfährt Kreuzlingen eine zunehmendes Verkehssaufkommen auf Grund der vielen schweizer Einkaufs-Touristen die gerade an den Wochenenden in das angrenzende Konstanz zum Einkaufen fahren. Lange Verkehrsstaus sind an dann der Tagesordnung.

 

 

Kreuzlingen im Winter. Ein schönes Video über Kreuzlingen mit tollen Impressionen.  Vielen Dank an Eich Media für das Video.

Sehenswertes:

Einmalig ist die Kunstgrenze Kreuzlingen – Konstanz. Statt durch einen Zaun getrennt, markieren 22 Skulpturen des Künstlers Johannes Dörflinger die Landesgrenze.
Einen Besuch lohnen das Restaurant Schloss Seeburg und das Seemuseum, das Schiffahrts- und Fischereimuseum des gesamten Bodenseegebietes. Neben dem Seemuseum beherbergt das Museum Rosenegg kulturgeschichtliche Ausstellungen der Region Kreuzlingen.
Die Römerburg war früher unter dem Namen Rempsberg bekannt. Früheste Zeugnisse des Hauses stammen aus dem späten 16. Jahrhundert, als Hans Kaspar Morell das Schloss besass. Anfangs des 19. Jahrhunderts gab ihm der damalige Besitzer Hieronymus Girtanner den Namen Bellevue, bevor es ab ca. 1880 Römerburg genannt wurde. Das Wasserschloss Gaissberg stand oberhalb der Römerburg. 1328 erstmals schriftlich erwähnt, war es das älteste Gebäude in Kreuzlingen.
Das Schloss Rosenegg  wurde zwischen 1750 und 1784 von Johann Jakob Bächler (1733–1801) im Stil des Klassizismus erweitert, der älteste, südliche Teil stammt noch aus dem Jahre 1690.
Das Schloss Bernegg in Emmishofen wird in einer Konstanzer Urkunde bereits 1292 erwähnt. Das Felsenschlössli an der Wasenstrasse (nicht zu verwechseln mit der Felsenburg an der Gaissbergstrasse) wurde noch vor dem Bau des Klosters (1650) errichtet und kam später in das Eigentum des Stiftes, das darin 1811 eine Schule einrichtete. Schloss Girsberg wurde in seiner heutigen Form 1790 durch das Kloster Zwiefalten als Statthalterei erbaut.
Eine Attraktion für sich ist der 2.5 km lange See Park am Kreuzlinger Seeufer mit lauschigen Plätzen, einem Heil- und Gewürzpflanzengarten, einem grossen Kinderspielplatz, einer Minigolf-Anlage und einem Tierpark mit Tieren von seltenen Haustierrassen.

Karte und Hotels in Kreuzlingen:

Hotel Deals in Kreuzlingen:


Booking.com

Hotels in Kreuzlingen:

 

 

Einige Bilder aus Kreuzlingen:

EiCH_Media_Kreuzlingen_2016

Unser schönes Kreuzlingen.  Bild von Eich Media

 

 

seeburg-352610_1920

Schloss Seeburg, Kreuzlingen !

Seebung-castle-963390_960_720

 

 

Hier finden Sie ein Unterkunfts-Verzeichnis für Kreuzlingen.

 

 


 

Hotel-Meta-Preisvergleich für Kreuzlingen:

 

Wir finden mehr Hotels!
Vergleichen Sie alle Top-Reise-Webseiten mit einer einfachen Suche und finden Sie genau das, was Sie suchen. Ganz unkompliziert!

Bestpreisgarantie!  Keine Buchungsgebühren, kein Preisaufschlag.
Mit uns können Sie bis zu 80% bei Ihrem Hotel-Deal sparen.

 

 

© 2017 Kreuzlinger.net | Negara AG | Impressum