Kreuzlinger Net

Simon Weiland: Arm und Reich

Hafenstr. 8, 8280 Kreuzlingen

Kategorien: Theater, Show & Bühne

Event teilen:

Stichwörter:

Simon Weiland: Arm und Reich

Vom Fischer und keiner Frau: Musiktheater des Konstanzer Performers Simon Weiland. Eine Reise in die Sprache, intensives Schauspiel und solide Livemusik: anspruchsvoll, unterhaltsam und anregend. Simon Weiland verzichtet auf Technik. In diesem modernen Mysterienspiel gibt es nur Sprache, Stimme, Körper und eine Gitarre. Ein Märchen, das thematisiert, wie das Wetter immer extremer wird, ist heute aktueller denn je. Doch im Gegensatz zur Fassung der Brüder Grimm gibt diese Version nicht der Frau die Schuld am Klimawandel, der durch immer grössere Gier hervorgerufen wird.

Personen: der Fisch, der Arme und der Reiche. Der Fisch setzt den Protagonisten Worte vor, die beide sehr unterschiedlich interpretieren und deshalb völlig verschiedene Wege einschlagen: auf der einen Seite Spiritualität, auf der anderen Seite Krieg und Kapitalismus. Das Stück zeichnet menschheitliche Entwicklungen von der Bronzezeit bis heute nach und hat ein sehr überraschendes Ende.

https://www.thurgaukultur.ch/magazin/der-etwas-andere-maerchenonkel-4164 https://simon-weiland.de/arm-und-reich/

Eintritt frei, Kollekte

Bild Inka Reiter


Kommentar abgeben

© 2020 Kreuzlinger.net | Negara AG | Impressum

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen